Wagyu Kobe Beef - Metzgerei Gensler

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Wagyu Kobe Beef

7 ter Fleischhimmel
Bitte beachten Sie:
  • Wir sind kein Online Händler

  • Alle Angebote dieser Seite werden nur in unserem Ladengeschäft verkauft.

  • Verfügbarkeit bitte telefonisch erfragen, falls etwas nicht vorrätig ist, können wir es innerhalb von max. 48 Stunden besorgen.


Wir danken für Ihr Verständnis.

Angebot:

Wagyu Kobe Style Beef

Euro/kg inkl. MwSt.

Wagyu Ribeye - Entrecote   BMS 3 - 5

89,00 €

Wagyu Ribeye - Entrecote   BMS 6 - 7

135,00 €

Wagyu Ribeye - Entrecote   BMS 8 +

259,00 €

Wagyu Tenderloin – Filet ( ohne Kette )     BMS 6 – 7

225,00 €

Wagyu Tenderloin – Filet ( ohne Kette )     BMS 8 +

399,00 €

Wagyu Strip Loin – Roastbeef      BMS 3 - 5

89,00 €

Wagyu Strip Loin – Rosatbeef      BMS 6 – 7

145,00 €

Wagyu Strip Loin – Rosatbeef      BMS 8 +

259,00 €

Wagyu Top Butt Heart – Hüftsteak      BMS 6 – 7

59,00 €

Wagyu Tri Tip – Bürgermeisterstück      BMS 6 – 7

69,00 €

Wagyu-Kobe-Beef
Produktinfo:

Das exklusivste Hausrind der Welt ist das Wagyu-Rind, eine Rinderrasse japanischen Ursprungs. Eine Besonderheit  dieser Rinder ist, dass sie über Jahrhunderte fast nicht mit anderen Rassen gekreuzt wurden. Sie wurden ausschließlich als Arbeitstiere eingesetzt, da der Verzehr nach buddhistischen Gesetzen in Japan verboten war. Wagyu-Fleisch, lebende Rinder, Embryonen oder Samen aus Japan zu exportieren ist streng verboten. Die heutigen Tierherden, die außerhalb Japans existieren, stammen von Tieren ab, die in den 90er Jahren zu wissenschaftlichen Zwecken in die USA exportiert wurden. Wagyu Rinder Herden findet man heute in den USA, Australien und Kanada - in Deutschland kamen 2006 die ersten Wagyu Tiere zur Welt. Die Rinder sind meist schwarz mit einer gut ausgebildeten Schulter. Vor der Schlachtung erhalten sie ein besonderes Kraftfutter auf der Basis von Getreide, Rüben und Kartoffeln. Die genaue Futtermischung wird von jedem Züchter geheim gehalten. Es kommen keine künstlichen Wachstumshormone und Antibiotika zum Einsatz. Ein Wagyu Rind benötigt bis zur Schlachtreife meist doppelt so viel Zeit wie andere Rinderrassen. Anders als bei herkömmlichen Rindern ist das Fleisch der Wagyu Rinder mit einer sehr feinen Fettmarmorierung durchzogen. Der Anteil an ungesättigten Fettsäuren im Fleisch ist im Vergleich zu anderen Rinderrassen ist bis zu 50 % höher. Diese Umstände machen Wagyu Fleisch zu einem echten Luxusprodukt. Der Geschmack bedarf keiner Beschreibung -  Kenner wissen was wir meinen.


Keine Mitnahmegarantie. Zwischenverkauf, Irrtümer, Preisänderungen sowie Abbildungsfehler vorbehalten. Alle Preise in Euro inkl. MwSt. und ohne Gewähr.

All rights reserved© Metzgerei Gensler 2013-2017
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü